Header image alt text

Coras Schreibtisch

Varanasi 2018

Posted by Cora on 17. Januar 2018
Posted in IndienSchreibtisch auf Reisen  | No Comments yet, please leave one

Hindi lernen in Varanasi

B1/153, Ganga Math, Assi Ghat,
Varanasi – 221005
Uttar Pradesh, India

Mobile: 00 91 94 52 24 70 10

http://hinditeachervaranasi.com/

 

 Sparsa Ayurveda

http://www.sparsa.co.in/index.php

B-1/128-4,Dumraobag Colony,
Assi,Varanasi,PIN-221005 U.P., INDIA.
Email : contact@sparsa.co.in
Tel : +91 - 542-2313213
Mob:09450533205

 

Tours

http://www.varanasibehind.com/

 

Kino

 

Universität Hamburg “Buddhismus in Geschichte und Gegenwart”

THE TANTRIC AGE: A Comparison Of Shaiva And Buddhist Tantra

Die Universität Hamburg bietet im September 2017 eine Sanskrit Summer Class an.

Der Kurs richtet sich an Studierende des Sanskrit mit mindestens einjähriger Erfahrung.
Schwerpunkte der Summer Class sind Hören und Sprechen der Sprache sowie Textlektüre und Grammatik an deren Beispiel.

Professor Dr. K. Maheswaran Nair, Jahrgang 1948, verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung im Unterrichten von Sanskrit. Er ist seit seiner Emeritierung Hon. Director des Centre for Vedanta Studies der University of Kerala in Trivandrum und unterrichtet bis heute internationale Studierende aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Indonesien, Iran, Italien, Japan, Rumänien, Russland und den USA. Seine Methode, Sanskrit zu unterrichten, ist dabei so einfach wie systematisch: Seine Unterrichtsstunden formt er nach dem Modell der Methode von Wagner und Ovsienko, die weltweit Beachtung gefunden hat.
Professor Nair ist spezialisiert auf Sanskrit-Literatur und -linguistik mit dem Schwerpunkt Vedanta und erwarb einen PH. D. für Sanskrit mit dem Schwerpunkt Advaitevedanta. Er spricht fließend Sanskrit – genauso wie Englisch, Russisch, Deutsch, Hindi, Tamil und seine Muttersprache Malayalam.

Der Unterricht findet jeweils montags bis freitags in der Zeit vom 18.09.2017 bis 29.09.2017 immer von 09:00 – 15:00 Uhr statt.

Weitere Informationen zum Kurs sowie zu den Anmeldemöglichkeiten finden sich auf der Website der Sanskrit Summer Class im Rahmen der Webpräsenz der Universität:

Sanskrit Summer Class Hamburg 2017

Sanskrit Mantras für Peggy

Posted by Cora on 3. Februar 2017
Posted in Am KaminIndien  | Tagged With: | No Comments yet, please leave one

An Sanskrit gewöhnt man sich am besten durch die tägliche Konfrontation, und am liebevollsten geschieht dies durch die Musik. Kirtan, so sagen die Yogis, öffnen das Herz und verleihen Gefühlen und Empfindungen Ausdruck. Aus dem Kirtan-Buch von Yoga Vidya: “In nahezu allen spirituellen Traditionen nimmt das Singen von religiösen Liedern einen wichtigen Stellenwert ein. Höheres Bewusstsein ist eine Erfahrungssache, nicht nur eine Glaubensfrage. Es ist eine jedem Menschen innewohnende Fähigkeit.”

Gayatri, Quelle: wikipedia commons (lizenzfrei)

Gayatri Mantra

 

ॐ भूर्भुवः स्वः ।तत्सवितुर्वरेण्यं ।भर्गो देवस्य धीमहि ।धियो यो नः प्रचोदयात्

 

 

ॐ भूर्भुवः स्वः ।तत्सवितुर्वरेण्यं ।भर्गो देवस्य धीमहि ।धियो यो नः प्रचोदयात् ॥

oṃ bhūrbhuvaḥ svaḥ ।tatsaviturvareṇyaṃ ।bhargo devasya dhīmahi ।dhiyo yo naḥ pracodayāt ॥

Quelle und Übersetzungshilfen: Gayatri Mantra auf wikipedia.de

 

Lernvideo (Englisch)

 

 

 

 

Mahamrityunjaya Mantra (“Om tryambakam”)

 

 

त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिं पुष्टिवर्धनम् |

tryambakaṃ yajāmahe sugandhiṃ puṣṭi-vardhanam
urvārukam-iva bandhanān mṛtyor-mukṣīya mā’mṛtāt

Hintergrundinformationen und Übersetzung 

Studium in Indien

Posted by Cora on 2. Februar 2017
Posted in GymIndienUncategorized  | Tagged With: , , | No Comments yet, please leave one

- in progress -

Eine Liste indischer Universitäten und Institutionen, die yoga related Studien anbieten:

http://www.gyanunlimited.com/education/list-of-yoga-universities-colleges-and-institutions-in-india/9477/

 

http://indiatoday.intoday.in/story/here-is-why-you-should-study-in-these-top-7-yoga-schools-of-india/1/445646.html 

 

Gurukula Kangri Vishwavidyalaya University, Haridwar

http://gkv.ac.in/

 

Linksammlung zu Texten der indischen Literatur und Kulturgeschichte

Herrmann Jacobi: Mahabharata, Inhaltsangabe und Konkordanz (archive.org)

Ramayana deutsche Komplettübersetzung

http://sanskritdocuments.org/sanskrit/by-category/doc_upanishhat.php

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reisen in Indien (Linksammlung)

Posted by Cora on 8. März 2016
Posted in Indien  | No Comments yet, please leave one

 

 

Landour/Mussoorie

Wikipedia-Eintrag von Landour (engl.)

Wikipedia-Eintrag von Mussoorie (engl.)

Landour Language School

Landour Language School review

Rokeby Manor, Zimmer ab 5.000 INR

Bunkotel, Bett ab 200 INR

Author Ruskin Bond

 

Rishikesh

Haridwar Rishikesh Tourism

Shiv Shakti Guesthouse (800 INR – 1300 INR)

 

Vrindavan

Wikitravel Vrindavan travel guide

 

Varanasi

Ganpati Guest House

 

Bodh Gaya

Wikipedia-Eintrag zu Bodh Gaya

History of Bodh Gaya

Airbnb-Empfehlung für 9 Euro/Nacht

 

Mumbai

PG/Hostel in Bandra West

Salvation Army Red Shield Guest House (günstig!)

Indische Feste

Posted by Cora on 7. März 2016
Posted in IndienSchreibtisch auf Reisen  | No Comments yet, please leave one

Kleine Sammlung indischer Feste und Brauchtums über das Jahr, wird laufend fortgeführt.

 

Holi

Holi (Hindi, f., होली, holī) ist ein aus der hinduistischen Überlieferung stammendes indisches Frühlingsfest am ersten Vollmondtag des Monats Phalgun (Februar/März). Dieses „Fest der Farben“ dauert mindestens zwei, in einigen Gegenden Indiens auch bis zu zehn Tage.

Holi ist eines der ältesten Feste Indiens. Fünf Tage nach Vollmond ist Rangapanchami (Ranga = Farbe; Pancami = der 5. lunare Tag), der zweite Tag des Festes. An diesem Tag scheinen alle Schranken durch Kaste, Geschlecht, Alter und gesellschaftlichen Status aufgehoben. Es wird ausgelassen gefeiert und man besprengt und bestreut sich gegenseitig mit gefärbtem Wasser und gefärbtem Puder, dem Gulal. Wer den Übermut ablehnt, bestreicht sich gegenseitig zumindest dezent mit etwas Pulverfarbe. Trotz aller Veränderungen in der modernen indischen Gesellschaft ist die sakrale Bedeutung weiterhin deutlich erkennbar, so werden etwa die Farben noch heute meist vorher auf dem Altar geweiht und die Menschen überbringen Segenswünsche. Ursprünglich entstanden die Farbpulver aus bestimmten Blüten, Wurzeln und Kräutern, die heilend wirken. Heute kommen häufig synthetische Farben zum Einsatz, die teilweise sogar schädlich sein können.”

Quelle: Wikipedia

Bildquelle: http://edition.presstv.ir/detail.fa/295423.html

Das nächste Holi-Fest wird ab Montag, dem 13. März 2017 zwei Tage lang gefeiert.

 

 

Shivaratri

“Shivaratri oder Mahashivaratri, die Nacht des Shiva, ist im Hinduismus ein wichtiger Feiertag. Für die Verehrer des Gottes Shiva ist es das höchste Fest, die heiligste aller Nächte. Nach dem Hindu-Kalender findet der Feiertag am 14. Tag des Monats Phalguna, nach modernem Kalender Ende Februar/Anfang März statt.
Hindus aller Traditionen feiern mit Fasten, Durchwachen der Nacht und mit Gebeten diesen Tag; vor allem Frauen fasten und erbitten Segen für ihre Ehemänner. Wer nicht an einer Pilgerfahrt teilnehmen kann, besucht den nächsten Tempel oder zelebriert die Anbetung zuhause. Gläubige übergießen rituell ein Linga mit Wasser, Milch, Joghurt, Butter und Honig und schmücken es mit den Blättern eines heiligen Baumes, des Bel (auch Bheel).”

Quelle: Wikipedia

Bildquelle

Auf den Blogseiten von Yoga Vidya steht ein ausführlicher Artikel über Shiva. *klick*

Shivaratri 2017 wird am Samstag, dem 25. Februar gefeiert.

Hindi Sprachschulen in Indien

Posted by Cora on 4. März 2016
Posted in Indien  | No Comments yet, please leave one

 

Varanasi

Hindi teacher Varanasi

“We offer variety of different courses for Hindi learners traveling to India or exploring the Indian culture and tradition. We offer an one day intensive Hindi course to long term course. Whatever your purpose be, please check out our different types of classes at all levels. We are flexible ones.”

Cost: INR 450/hour for one-to-one individual private instruction, accomodation available

 

New Delhi

Zabaan Language Institute

 

Mussoorie

Landour Language School

 

 

 

Bildquelle: Cornelsen, Hindi Sprachkurs Plus, Berlin 2010

 

Indien

Posted by Cora on 16. November 2015
Posted in Indien  | Tagged With: , , , , | No Comments yet, please leave one

Reise nach Varkala 2015